Samstag, 7. Mai 2011

Die Applikationen haben ihren Platz gefunden

So, endlich habe ich die Tasche fertig! Darf ich vorstellen?! MIA!




Wie ihr seht ist MIA eine Wendetasche. Die Applikation hatte ich schlauerweise nur am Schmetterlingskörper festgenäht, das muss ich mit Hand und Nadel und Faden noch mal nacharbeiten. Bei den Henkeln habe ich 24 Mal alles kontrolliert und NATÜRLICH hat sich doch ein Henkel verdreht. Aber nun, kleiner Schönheitsfehler, schließlich ist es meine erste Tasche und bisher auch das Schwerste, was ich genäht habe. Dafür bin ich sehr zufrieden, da es auch mit dem grade nähen und dem grade Zuschneiden immer besser klappt! Hurra. :o)

Kommentare:

  1. Wow, die Tasche sieht sehr schön aus. Du hast den Schnitt dafür nicht zufällig "übrig"??

    AntwortenLöschen
  2. die sieht ja supi toll aus Deine neue Tasche.Und erst noch Zwei in Einer!
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen