Donnerstag, 28. April 2011

Mütze für Skrollans Baby

So nun darf ich endlich mein erstes Nähergebnis vom Ostermontag präsentieren, die Post ist gestern beim Empfänger eingetrudelt! Meine Jungs waren so lieb, einen ausgiebigen Mittagsschlaf zu halten und ich konnte die lange versprochene Mütze nähen. Der Schnitt ist von Caro, der wiederum eine Abwandlung von Fadenmönchen. Von diesen Mützen werde ich wohl noch so einige nähen! Es funktioniert super einfach und die Mützen sitzen klasse und grade geringelt braucht es keinerlei weiterer Verzierungen.


Der kleine Frechdachs hinten an der Mütze ist denke ich ganz passend für das Baby von Skrollan. Ich denke, er wird ihm alle Ehre machen. ;o)

Kommentare: